Mittwoch, 13. Dezember 2017
 

Podcast Spielstätten

letzte kommentare

dank

| Drucken |

Werkschau Kristian Smeds beim Nordwind-Festival im Oktober in Berlin

25. August 2009. Das Berliner Nordwind Festival, das Anfang Oktober zum dritten Mal stattfindet - und zwar in den Spielstätten des HAU - wird dem finnischen Regisseur und Autor Kristian Smeds eine Werkschau widmen. Gezeigt werden die Inszenierungen "Sad Songs from the Heart of Europe" und "The Wanderer" als auch die Filme bzw. Film-Dokumentationen "Kirschgarten", "Der Unbekannte Soldat" und "Mental Finland".

Eröffnet wird das Festival mit Ida Müllers und Vegard Vinges Ibsen-Interpretation "Ein Puppenheim". Insgesamt präsentiert das Festival 11 Deutschlandpremieren, stellt 5 neue nordische Theatertexte vor und befasst sich in Lectures "mit dem exotischen Norden", wie es in der Pressemitteilung heißt. Das komplette Programm steht auf www.nordwind-festival.de.

(sik)

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
smaller | bigger

busy