Montag, 25. September 2017
 

Podcast Spielstätten

letzte kommentare

dank

| Drucken |

übersetzungsmaschine

Beitragsseiten
übersetzungsmaschine
Seite 2
Alle Seiten

Hier werden Sie geholfen!

September 2009. Natürlich weiß man, dass Übersetzen viel mehr ist, als das buchstäbliche Übersetzen von einer Seite des Babelfischteiches zur anderen. Was schon damit beginnt, dass sich die Bootsladung sofort nach dem Ablegen verändert und man auch keineswegs zielgerade den richtigen Anleger findet, sondern für jede Fracht neu und selbständig navigieren muss...

Trotzdem konnten wir nach mehreren Monaten Arbeit an dieser zweisprachigen Internetseite über europäische Dramatik den Versprechungen der Übersetzungsmaschinen nicht widerstehen. Wie sich unsere Website im Automaten-Französisch oder -Estnisch liest, können Sie ruhig mal selber testen. Wir haben dem Google Übersetzer indessen ein paar Stückanfänge zum Fraß vorgeworfen.

Beispiel 1

Die Anfangsszene von José Manuel Moras Mi alma en otra parte lautet im Original so:

Escena primera
(En una casa vieja de un pueblo del sur. Habitación del matrimonio.)

Hombre mayor / Mujer mayor

- ¿No te vas a acostar?
- No tengo sueño.

- ¿Y qué vas a hacer? Quedarte ahí toda la noche?
- Ya me vendrá el sueño.
- Échate aquí a mi lado. Estarás más cómoda.
- Así estoy bien.
- Ven.
- No me toques.
- Está bien.
- ¿Porqué te casaste conmigo?
- No lo sé.
- ¿Cómo que no lo sabes?
- No lo sé.
- ¿Me has querido?
- Supongo que sí.
- ¿Supones?
- Sí. Te he querido.
- ¿Vas a verla hoy?
- ¿A quién?
- No me voy a dormir.
- No puedo descansar viendo como una mujer me vigila sentada a los pies de la cama.
- ¿Te espera?
- ¿Quién?
- ¿Quién?

(Pausa)

Der Google Übersetzer im Modus Spanisch – Deutsch schlägt für Meine Seele anderswo nun folgenden Stückanfang vor:

Scene one
(In einem alten Haus in einem Dorf im Süden. Doppel-Ehe.)

Älterer Mann / Ältere Frau

- Du gehst nicht ins Bett?
- Ich bin nicht müde.
- Und was werden Sie tun? Bleiben Sie dort die ganze Nacht?
- Ich träume, ich komme.
- Legen Sie sich hier neben mir. Sie werden mehr Komfort.
- Also mir geht es gut.
- Ven.
- Rühr mich nicht an.
- Okay.
- Warum hast du mich heiraten?
- Weiß nicht.
- Wie Sie wissen es nicht?
- Weiß nicht.
- Ich wollte?
- Ich denke schon.
- Guess?
- Wenn. Ich habe dich geliebt.
- Going to see her heute?
- Wer?
- Ich will nicht schlafen.
- Ich kann mich nicht entspannen Sie vor einer Frau sah mir saß am Fußende des Bettes.
- Sie erwarten?
- Wer?
- Wer?

(Pause)

Noch Fragen? Bestimmt. Wobei "Going to see her heute" durchaus das Zeug zum Klassiker hat. Trotzdem: Sinn und echten Sound hat die Sache dann doch eher in der Übersetzung von Franziska Muche. Sagen wir mal so.

Erste Szene
(In einem alten Haus in einem Dorf im Süden Spaniens. Schlafzimmer der Eheleute.)

Älterer Mann: Kommst du nicht ins Bett?
Ältere Frau: Ich bin nicht müde.
Älterer Mann: Und was hast du vor? Willst du die ganze Nacht so sitzen bleiben?
Ältere Frau: Ich werde schon noch müde werden.
Älterer Mann: Komm, leg dich zu mir, da hast du es bequemer.
Ältere Frau: Es geht mir gut hier.
Älterer Mann: Komm schon.
Ältere Frau: Fass mich nicht an.
Älterer Mann: Ist ja gut.
Ältere Frau: Warum hast du mich geheiratet?
Älterer Mann: Ich weiß es nicht.
Ältere Frau: Was soll das heißen, du weißt es nicht?
Älterer Mann: Ich weiß es nicht.
Ältere Frau: Hast du mich geliebt?
Älterer Mann: Ich nehme es an.
Ältere Frau: Du nimmst es an?
Älterer Mann: Ja, ich habe dich geliebt.
Ältere Frau: Wirst du sie heute sehen?
Älterer Mann: Wen?
Ältere Frau: Ich gehe nicht schlafen.
Älterer Mann: Ich kann mich nicht ausruhen, wenn eine Frau am Fußende des Bettes sitzt und mich beobachtet.
Ältere Frau: Wartet sie auf dich?
Älterer Mann: Wer?
Ältere Frau: Wer?

(Pause)